Glossar

Wissenswertes

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z
Feldgerät

Ein Feldgerät, kurz FG, ist eine technische Einrichtung, die im Bereich der Automatisierungstechnik und Produktionstechnik zum Einsatz kommt. Zur Datenermittlung sind Sensoren an die Geräte angeschlossen, die diese Daten über Feldbusse oder über Echtzeit-Ethernet an das Feldgerät weitergeben. Über Aktoren werden wiederum Steuerdaten an die Stellglieder weitergegeben.

In welchen Ausführungen sind Feldgeräte erhältlich?

Feldgeräte sind drahtlos als sogenannte Wireless Field Devices oder in drahtgebundenen Ausführungen erhältlich.

Eigene frage stellen >
Feldebene

Die Feldebene ist eine der drei funktionalen Ebenen in der Gebäudeautomation. Auf der Feldebene werden Feldgeräte, sowohl Sensoren als auch Aktoren, mit den DDC-GA-Komponenten verbunden.

Was passiert auf der Feldebene?

Die Sensoren sammeln Daten und senden diese über geeignete Bus-Systeme an die Aktoren. Letztere setzen diese dann in Steuersignale um. Auf der Feldebene werden also Informationen gesammelt, verarbeitet und für die Automations- und Managementebene bereitgestellt.

Eigene frage stellen >
Aktor

Aktoren sind antriebstechnische Baueinheiten. Sie erhalten ein elektrisches Signal, das sie entweder in eine mechanische Bewegung umsetzen oder damit eine physikalische Größe wie die Temperatur verändern. Ein Aktor greift also aktiv in einen laufenden Prozess ein und steuert diesen.

Synonyme: Aktuator
Wo kommen Aktoren in der Gebäudeautomation zum Einsatz?

Sie kommen auf der Feldebene zum Einsatz. Gemeinsam mit den Sensoren bilden Aktoren die sogenannten Feldgeräte, die auf Feldebene mit den DDC-GA-Komponenten verbunden sind. Dabei senden Sensoren ihre gesammelten Daten über ein Bus-System an die Aktoren, Diese wandeln die Daten anschließend in entsprechende Steuersignale um.

Können Sie einige anschauliche Beispiele aus der Gebäudeautomation nennen?

Aktoren setzen Signale in Wirkungen um, also zum Beispiel das Öffnen und Schließen eines Ventils oder das Herauf- oder Herunterfahren einer Jalousie je nach Sonneneinstrahlung.

Eigene frage stellen >
Ihr Thema war nicht dabei?

Eigene Frage stellen >

Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie Felder mit einem Stern (*) ausfüllen müssen. Nur so ist eine Kontaktaufnahme von unserer Seite sichergestellt.